Beiträge von Hiccupix3

    Classic-PvP Regelwerk



    Verhaltenskodex


    §1. Die Würde des Menschen ist unantastbar, d.h. deine Mitspieler sind respektvoll und höflich zu behandeln.


    §2. Mods & Hacks sind grundsätzlich verboten. Es sei denn du findest sie in dieser Liste: Erlaubte & Verbotene Mods


    §3. Fremdwerbung, egal in welchem Bereich, ist ohne Erlaubnis grundsätzlich verboten.


    §4. Bugusing / Bugabusing ist ebenfalls verboten.



    PvP


    §1. Das Ausrauben und Zerstören von Basen anderer Spieler ist erlaubt.


    §2. Betrug ist erlaubt, außer es handelt sich um echtes Geld. Dies ist verboten!


    §3. Anderen Spielern eine Falle zu stellen ist erlaubt.


    §4. Items, die man durch das Töten eines Spielers bekommt, müssen diesem nicht zurückgegeben werden.




    Chatverhalten


    §1. Beleidigungen, rassistische Äußerungen & dämliche / verletzende Bemerkungen über Randgruppen sind untersagt.


    §2. Spaming, betteln & Rawtype-Chat* sind untersagt.


    §3. Begründete, sowie unbegründete Anschuldigungen des Cheatens/Hackens sind untersagt.


    §4. Erpressungen und Drohungen an Spieler, sowie den Server sind verboten.


    §3. Private Unterhaltungen sind mit /whisper und/oder mit /tell, /r, /msg, /w, zu führen.


    §4. Stelle deine Frage nur ein einziges Mal im Chat, ein Teammitglied oder ein Spieler wird es gelesen haben! Solltest du nach 1-2 Minuten keine Antwort erhalten haben, frage nochmal höflich nach.


    §5. Bitte biete neuen Usern & Minecraftneulingen deine Hilfe an, anstatt sie auszulachen... Danke!


    *Rawtype-Chat: Das Ausnutzen von Befehlen, Codes o.ä um Minecrafts Standardfunktionen zu nutzen wie bsp. /minecraft:me




    Sonstige Regeln:


    §GOLD: Hab einfach Spaß am Spiel und genieße deine Zeit! :thumbup:;)


    §BOSS: Teammitglieder haben IMMER die dicksten & längsten Hebel... Diskutiere nicht unnötig, wenn du doch weißt, dass du im Unrecht bist. <X


    §GELD: Der Handel mit echtem Geld ist den Spielern auf dem gesamten Netzwerk untersagt. :thumbdown:




    Das Serverteam behält sich vor, die Regeln jederzeit zu editieren oder zu löschen. Es liegt in der Verantwortung des Spieler sich immer auf dem neusten Stand zu halten. Unwissenheit schützt nicht vor Strafe.

    Support & Moderationsregelwerk

    §1. Der Spieler ist immer das Wichtigste, er ist mit Respekt und Höflichkeit zu behandeln.


    §2. Sämtliche Rechte und Möglichkeiten die ein SUP oder MOD hat, sollen ausschließlich den Spielern dienen, dabei dürfen diese nicht für den eigenen Vorteil eingesetzt werden und müssen §1 erfüllen.


    §3. MODs und SUPs unterliegen zusätzlich dem Befehl der Serverleitung, sowie der Admins , dabei sind MODs über SUPs gestellt.


    §4. Die Hauptaufgabe ist die Moderation im Chat, dies umfasst das Beantworten von Fragen, die Bestrafung von Regelverstößen, sowie das Begrüßen von neuen Spielern.

    §5. SUPs und MODs handeln erst, wenn ein Spieler dies fordert, bspw. durch eine Frage im Chat oder ein direktes Ansprechen.

    §6. Es ist immer sichtbar zu agieren, nur im Verdacht auf Hacking oder Cheating darf ein SUP, bzw. MOD, den Befehl /vanish benutzen, dabei muss er §2 beachten.


    §7. Das Spielverhalten entspricht dem eines normalen Spieler, nur im Falle von §5 oder §6 darf ein MOD, bzw. SUP, seine Rolle ausüben, dabei muss er standartmäßig alle Paragrafen befolgen.


    §8. Sollte ein SUP bzw. MOD mehr als in §5 erwähnt tun wollen, kann er die Ausbildung eines Builders durchlaufen, um somit die Erlaubnis zu bekommen, beim Bau von Projekten zu helfen und WE Rechte freizuschalten.


    §9. Bei Annahme einer Bewerbung für den Rang eines MOD oder SUPs beginnt eine dreiwöchige Testphase, in dieser steht es der Projektleitung offen, den Bewerber ohne die Nennung von Gründen zu entlassen.


    §10. Die Entlassung eines SUPs oder MODs der seine Testphase erfolgreich bestanden hat, und somit vollwertiges Teammitglieder ist, kann nur mit der Zustimmung mehrere Admins und dem Vorlegen von Gründen geschehen.



    Das Serverteam behält sich vor, die Regeln jederzeit zu editieren oder zu löschen. Es liegt in der Verantwortung des Spieler sich immer auf dem neusten Stand zu halten. Unwissenheit schützt nicht vor Strafe.